Gesundheit

Natürlich ist das körperliche Wohl der uns Anvertrauten Kinder und Jugendlichen eines der wichtigsten Güter und wir tun alles dafür, dass Niemandem etwas zustößt. Kleine Verletzungen oder Krankheiten sind dennoch alltäglich und hierfür gilt es vorbereitet zu sein.
 

Folgende Grundlagen sind für die allgemeine Gesundheit zu beachten:

  • Erste Hilfe ist ein Pflichtbaustein in der Leiterausbildung und es sollte keine Person als Leiter oder Leiterin eingesetzt werden, die keinen Erste Hilfe Kurs absolviert hat.
  • Die neuen Bestimmungen (seit April 2015) der Bundesarbeitsgemeinschaft Erste Hilfe geben 9 Unterrichtseinheiten á 45 Minuten vor. Die genauen Bedingungen des Kurses finden sich im Abkommen der Bundesarbeitsgemeinschaft.
  • Der Bezirk Oldenburg empfiehlt dringend, dass der Erste Hilfe Kurs mindestens alle 2 Jahre aufgefrischt wird, um im Notfall richtig vorbereitet zu sein. Seitens des Bezirks wird jedes Jahr vor Beginn der Lagersaison mindestens ein Kurs angeboten.
  • Die Anmeldung beim Notfallmanagement der Diözese kann auf jeden Fall hilfreich sein. Die Notfallmanager unterstützen Euch bei allen denkbaren Situationen.
  • Bitte überschätzt Euch nicht im Handeln als Ersthelfer. Lieber einmal mehr unnötig zum Arzt fahren, als nicht dort gewesen zu sein.
  • Ein gut ausgestatter Erste Hilfe Kasten ist Pflicht auf jeder Veranstaltung. Hier findet Ihr die DIN-Norm für die Mindestausstattung. Dabei gilt „klein“ bei Lagern bis 100 Personen und „groß“ bei Lagern über 100 Personen.
  • Einige Krankheiten sind gegenüber dem Gesundheitsamt meldepflichtig und es Bedarf besonderer Vorsicht. Dies übernimmt in der Regel der Arzt, trotzdem solltet ihr vorbereitet sein. Hier findet ihr die gesetzlich Meldepflichtigen Krankheiten.

Hinweis zur aktuellen Corona Pandemie

Bei unseren Veranstaltungen orientieren wir uns an dem Hygienekonzept unseres Dachverbandes BDKJ und tragen dafür Sorge, dass entsprechend der aktuellen Corona Verordnung des Landes Niedersachsen das Hygienekonzept eingehalten wird. Grundsätzlich bitten wir alle Teilnehmenden, sich stets an die Hygieneregeln zu halten und bei Auftreten von Symptomen vorsichtshalber auf die Teilnahme an Veranstaltungen zu verzichten.

Das Hygienekonzept findet ihr hier zum Download